Stiftskirche St. Arnual

zurück zur Übersicht


Im Süden des Stadtzentrums von Saarbrücken liegt das Viertel Sankt Arnual. Im Jahr 1897 entschied eine Volksabstimmung, dass der bis dahin selbständige Ort Sankt Arnual zu einem Stadtteil von Saarbrücken werden sollte. Noch heute aber nennt man dieses Viertel auch das „Dorf in der Stadt“. Im frühen Mittelalter wurde hier der Ort Merkingen gegründet. Die Stiftskirche stammt in ihrer heutigen Form aus dem 13. und 14. Jahrhundert. Ausgrabungen haben aber gezeigt, dass es zahlreiche Vorgängerbauten gegeben hat. Die Kirche nimmt eine bedeutende Stellung in der südwestdeutschen Baugeschichte ein, denn sie ist eines der wenigen gotischen Gebäude an der Saar. Die Turmhaube stammt aus dem Jahr 1748 und ist ein Werk von Friedrich Joachim Stengel.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und von KonTour - dem Kongress und Touristik Service der Region Saarbrücken. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

21
Stiftskirche St. Arnual

Audiodatei downloaden (2.54 MB)
Alle Audiodateien downloaden (29.92 MB)
Reiseführer downloaden (1.44 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 333 1 + 21

Mit freundlicher Unterstützung von