Rathaus St. Johann

zurück zur Übersicht


Der Zweite Weltkrieg hat auch in Saarbrücken tiefe Spuren der Zerstörung hinterlassen. Und auch das Rathaus wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen: Während aber der hintere Gebäudeteil vollkommen zerstört wurde, ist die Fassade mit ihren wunderschönen Verzierungen glücklicherweise erhalten geblieben. Das Saarbrücker Rathaus wurde zwischen 1897 und 1900 errichtet. Als Architekt und Baumeister beauftragte man Georg von Hauberisser den Jüngeren. Auf ihn gehen auch die Rathäuser in München und in Wiesbaden zurück. Das neugotische Rathaus Sankt Johann löste damals das Alte Rathaus am Schlossplatz von Saarbrücken ab, das Friedrich Joachim Stengel im Jahr 1750 fertig gestellt hatte. An die Fassade des Saarbrücker Rathauses ist leicht aus der Mitte gerückt ein Turm angebaut. Er erreicht eine Höhe von 54 Metern und ist architektonisch an flämische Vorbilder angelehnt. Zweimal täglich ertönt vom Turm ein Glockenspiel.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und von KonTour - dem Kongress und Touristik Service der Region Saarbrücken. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

15
Rathaus St. Johann

Audiodatei downloaden (2.39 MB)
Alle Audiodateien downloaden (29.92 MB)
Reiseführer downloaden (1.44 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 333 1 + 15

Mit freundlicher Unterstützung von