Fröschengasse

zurück zur Übersicht


Im historischen Zentrum Saarbrückens, nahe dem Sankt Johanner Markt, verläuft in einem leichten Bogen die Fröschengasse. Früher war sie eine Handwerkergasse, in der die Häuser der Arbeiter standen. Einige dieser Häuser lagen damals mit ihrer Rückseite direkt an der alten Stadtmauer, die ebenfalls an dieser Stelle verlief. Seit 1978 wurde die Fröschengasse liebevoll wiederhergerichtet, sodass sie heute eine der schönsten Flaniermeilen Saarbrückens ist. Die kleinen aneinander gedrängten Gebäude, die die enge Gasse rahmen, wurden meist im barocken Stil renoviert. Und so erhielt die Gasse ihren charakteristischen Charme. Heute sind hier kleine Läden, gehobene Boutiquen, Schmuckgeschäfte und Cafés untergebracht, die nicht nur Touristen anlocken.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und von KonTour - dem Kongress und Touristik Service der Region Saarbrücken. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

13
Fröschengasse

Audiodatei downloaden (1.88 MB)
Alle Audiodateien downloaden (29.92 MB)
Reiseführer downloaden (1.44 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 333 1 + 13

Mit freundlicher Unterstützung von