Alte Brücke und Saarkran

zurück zur Übersicht


Die Alte Brücke trägt ihren Namen zu Recht, denn sie ist die älteste noch erhaltene Brücke im ganzen Saarland. Im Jahr 1546 ließ sie Karl V. errichten. Der Kaiser konnte damals wegen Hochwasser die Saar nicht überqueren und so baute man diese neue Brücke, die die Stadtteile Alt-Saarbrücken und Sankt Johann verbindet. Die Alte Brücke wurde im Laufe ihrer Geschichte mehrmals beschädigt und wieder hergestellt. Im Jahr 1904 schmückte man sie mit einem Reiterdenkmal für Kaiser Wilhelm I. und, um dieses zu tragen, musste sogar einer der Brückenpfeiler erweitert werden. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Standbild zerstört. Ursprünglich stand die Brücke auf 13 Bögen. Um auf beiden Uferseiten Platz für neue Bauvorhaben zu schaffen, musste die Brücke allerdings gekürzt werden, sodass heute nur noch sieben Bögen erhalten sind.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und von KonTour - dem Kongress und Touristik Service der Region Saarbrücken. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

10
Alte Brücke und Saarkran

Audiodatei downloaden (2.60 MB)
Alle Audiodateien downloaden (29.92 MB)
Reiseführer downloaden (1.44 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Stadtplan kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 89210833 333 1 + 10

Mit freundlicher Unterstützung von